Tag 22 - Sprachproblem Nr. 2

Vegan unterwegs.

Ich bin glaub grad "äs bitzeli schwanger"...

da mach ich eben meinen Weekend-Einkauf im Migros, lade mir den Wagen randvoll mit Obst, Gemüse, darunter 3 kg Zucchetti und 20 Päckli Peterli (beides zum Einmachen), Körner, Nüssen und Tofu, lasse fast dreihundert Fränkli liegen. Kassierin mustert mich neugierig und nuschelt "dfkjadkljasalfkajdfs?".

G macht, was sie in solchen Situationen zu tun pflegt - einfach mal nichtssagend vage lächeln.

Doch Frau Migros kennt kein Erbarmen - erneut "adkjasdkfjalskdjds?", dazu schaut sie mich an, als ob

sie eine Bestätigung erwartet. Ich, zwar leicht unsicher, doch mit dem fixen Gefühl, ich müsse die Frage bestätigen, sage strahlend "ja" und um eventuelle Schäden abzuschwächen, füge ich noch ein "scho äs bitzeli" hinzu.

Darauf sie siegesbewusst: "das hab ich doch gedacht!".Zwei Sekunden später sagen mir die Jungs, was sie gefragt hat...! Die Frage lautete: "sind Sie Vegetarierin?"

Was bin ich bloss für ein Voll-Pfosten!

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic