1.-August-Feier

Ich habe es wieder getan...

Bei unserer legendären Party diesmal dabei: ein eingefleischter Omni (=Wortspiel). Hasi ist zwar ein

sehr sympathischer Mann, doch leider ein ausgesprochener Fleisch-Tiger. Das Spannende: er hatte keine Ahnung, dass ich vegan lebe. Seine Ehefrau war natürlich eingeweiht. Die restlichen Gäste hielten dicht.

Versteht sich von selbst, dass ich auch Gäste ausschliesslich mit veganer Küche bewirte.

Mein Kühlschrank ist schliesslich kein Friedhof. Tierqual-Produkte kommen nicht mehr in mein Haus. Manchmal mache ich mir einen Spass daraus, Omnis so zu bekochen, dass sie meinen, sie würden tierische Produkte essen.

Es begann dieses Jahr mit Apero auf meiner Sonnen-Terrasse. Dazu wurden Schinken-Gipfeli und Wienerli im Schlafrock gereicht. Drinnen an der Tafel ging es dann weiter mit Tatar. Anschliessend

wurde ein Thai-Curry mit "Fleisch" gereicht. Natürlich alles vegan.

Hasi liess es sich schmecken, ass fröhlich vor sich hin. Nach dem dritten Gang wurde er aufgeklärt.

Er konnte zwar kaum glauben, dass alles vegan war. Noch weniger konnte er fassen, dass es ihm so

gut geschmeckt hatte. Spätestens beim Dessert war er jedoch überzeugt.

Ich fand es grossartig.

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic